Moritz Gozzi

Über mich:

In Jugendjahren absolvierte ich die Sportoberschule in Südtirol wo ich ebenfalls geboren und aufgewachsen bin. Durch den Leistungssport Alpin-Snowboard auf nationaler und internationaler Bühne hatte ich immer wieder mit Knieverletzungen zu kämpfen und somit interessierte ich mich immer mehr für die Physiotherapie. Somit beschloss ich mich die Ausbildung zum dipl. Physiotherapeuten an der EURAK- Ausbildungszentrum für Physiotherapie der Umit in Hall in Tirol zu absolvieren, welche ich im Februar 2019 mit Erfolg abschloss.

In der Freizeit mache ich gerne Sport. Gehe snowboarden, laufen, Radfahren oder gehe Kitesurfen. Reisen verbinde ich zudem sehr gerne mit sportlichen Aktivitäten.

Behandlungsstrategie:

Nach einem Aufnahmegespräch und Analyse des Patienten wird die Ursache der Problematik ausfindig gemacht. Danach wird ein Therapieplan ausgearbeitet welcher auf jeden Patienten und deren Ziele individuell angepasst wird. Um den Heilungsverlauf zu verbessern wird ein individuelles Trainings- und Übungsprogramm auf den aktuellen Zustand des Patienten individuell erstellt, welches er auch zu Hause durchführen sollte.

Aus- und Weiterbildungen:

2016-2019      Ausbildung zum Physiotherapeuten an der EURAK in Hall in Tirol
2018                Taping nach dem Kinesiology Konzept
2017-2018      Konzept Kurs Funktionelle Bewegungslehre nach klein- Vogelbach
Juni 2018       Manuelle Lymphdrinage nach Dr. Vodder